Alles was Sie zur Thunderbolt wissen müssen

Was ist Thunderbolt?

Die Thunderbolt Schnittstelle (vorher genannt Light Peak) ist eine neue Zusatz-anschluß Technologie, entwickelt von Intel mit Zusammenarbeit von Apple, die Daten, Bildschirm, Audio und Energie in einem einzelnen Anschluß kombiniert. Gegründet auf der PCI lässt sich der Thunderbolt Schnellanschluß mit Peripherie wie Festplattenlaufwerken, Bildschirmen und Netzschnittstellen verbinden, und er kann hochauflösende Bildschirme mit dem DisplayPort Protokoll übertragen. Jeder Thunderbolt Anschluß stellt auch bis 10 Watt Energie zu verbundenen Peripherie zur Verfügung.

Wie schnell ist Thunderbolt?

In der Theorie überträgt es schnell. Eine Thunderboltschnittstelle kann bis 10 Gigabits pro Sekunde (Gbps) von Daten zur Verfügung stellen und jede Thunderboltschnittstelle schließt zwei Führungen ein. Thunderbolt kann Daten gleichzeitig übertragen und empfangen. Sogar mit geschätzter realistischer Leistung von um 8Gbps, ist Thunderbolt viele mal schneller als Firewire 800 und USB 3.0. Es ist auch erheblich schneller als die eSATA Anschlüsse, die auf vielen Windows PC vorhanden sind.

Selbstverständlich gerade wie mit vorhergehenden Schnellschnittstellen, ist Leistung jeder verbundenen Vorrichtung häufig viel niedriger dank der Vorrichtung selbst; z.B. übersteigen die meisten SATA Festplattenlaufwerke 3Gbps, und sogar mit SATA 3.0 werden sie auf theoretische 6Gbps begrenzt.

Was sind Vorteile von Thunderbolt gegenüber Firewire, USB, eSATA und dergleichen?

Der größte Vorteil ist offensichtlich die vorher erwähnte Leistung. Aber ein anderer grosser Punkt ist dieser, Bildschirm, Audio und Energie, können Sie mit einen einzelnen Thunderbolt verwenden und verbinden, folglich schließen Sie über ein einzelnes Kabel Ihre ganzen peripherie Geräte an.