Schnellste Raidsystem Speicher

Promise Pegasus ist ein externes Festplattensystem aus dem Hause Promise, welches die Datenübertragung beflügeln soll. Der Name Pegasus ist somit Programm.

Promise Pegasus Thunderbolt Festplatte

Die kleinere Version (R4 genannt) besitzt vier 1TB Festplatten, die größere (R6) ist mit sechs 1TB Festplatten ausgestattet. Das RAID System von Promise hat ab Werk 3,5-Zoll-Laufwerke mit 7200 rpm verbaut. Die Festplatten des Promise Pegasus können außerdem im laufenden Betrieb gewechselt werden (Hot-Swap). Um die Laufwerke auszutauschen drückt man auf den Quadratischen Knopf, woraufhin der Hebel aufspringt mit dem die Einbaurahmen herausgezogen werden können. Im Inneren des Gehäuses mit den Maßen (25 x 25 x 18,5 cm) befinden sich abwärtskompatible SATA-3-Anschlüsse, die selbstverständlich auch mit größeren Festplatten bestückt werden können. Der Vorteil gegenüber anderen RAID Systemen liegt klar bei den zwei, auf der Rückseitige befindlichen Promise Thunderbolt -Schnittstellen, die das Anschließen weiterer Geräte ermöglichen. An die eine Schnittstelle wird der Mac angeschlossen, an die Andere kann ein weiteres Thunderbolt-Gerät in einer Daisy-Chain angeschlossen werden. Neben den Promise Thunderbolt -Anschlüssen befindet sich ein Serieller-Anschluss auf der Rückseite, über den Firmware-Updates von Promise eingespielt werden können.

Promise Thunderbolt Pegasus RAID System R4 mit 4TB (4 x 1TB)

PROMISE Pegasus R4 4×1TB SATA HDD H5184ZM/A

Promise Thunderbolt Pegasus RAID System R4 mit 8 TB (4×2 TB)

PROMISE Pegasus R4 4×2TB SATA HDD H5185ZM/A

Promise Thunderbolt Pegasus RAID System R6 mit 6TB (6×1 TB)

PROMISE Pegasus R6 6×1TB SATA HDD H5186ZM/A

Apple Thunderbolt Kabel


Apple Thunderbolt cable – Thunderbolt cable – Mini-DisplayPort (M), MC913ZM/A

Das entsprechende Kabel liegt leider nicht bei und ist für einen Preis von rund 49 Euro erhältlich, hier steckt aber deutlich mehr drin als in einem normalen Kabel.

Nach der Installation des Treibers oder der Promise Pegasus Utilities kann das RAID System sogleich angesteuert werden.

Systemvoraussetzungen vom Promise Pegasus Raid

Die Systemvoraussetzungen umfassen mindestens: Mac OS X 10.6.6 sowie ein Thunderbolt-Kabel welches Promise leider nicht beigelegt hat. Der hauseigene RAID Controller wird mit dem Softwaretool SmartNAVI PRO für Mac konfiguriert. Als RAID Controller-Modi stehen folgende zur Verfügung: RAID 0, 1, 5, 50, 6, 60 und 10. Promise Thunderbolt ermöglicht eine Datenübertragung von bis zu 1.250 MByte pro Sekunde welche aber von den verbauten Festplatten nicht gefordert werden. Selbst bei verbauten SSD-Festplatten kann der Wert nicht annähernd erreicht werden. Einsatzgebiet des Promise Pegasus ist vor allem die Verarbeitung von großen Datenmengen die beispielsweise in der Videobearbeitung benötigt werden. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist der direkte Zugriff auf Daten. Das RAID Controller –System genannt Promise Pegasus ist aktuell der schnellste Speicher der Serienmäßig produziert wird. Die richtige Wahl eine Thunderbolt Festplatte.

von Max Hüttmann

{ 2 comments… read them below or add one }

beobachter December 22, 2012 at 6:17 pm

moin moin, bitte überprüfe mal deine links
der witzbold der die promise dort anbietet hat auf einmal mondpreise im angebot ich denke nicht das so ein raid system 10000 euro kostet, was ein geier den leuten sollte das handwerk gelegt werden.

ich bin grade schon echt aus allen latschen gekippt wo ich die preise gelesen habe, und vor 2 wochen war ich hier schonmal und da hat da objekt der begierde etwas um 1 k gekostet jetzt will der typ das 3 fache

admin December 22, 2012 at 6:38 pm

moin beobachter ( ein nordlicht?)

vielen dank, ich tausche sofort die links aus und überprüfe auch gleich mal alle anderen

werde das auch mal amazon melden, kann mir nicht vorstellen das so etwas rechtens ist ?!

nochma daumenhoch für dein feedback

Leave a Comment

{ 2 trackbacks }

Next post: